You are here: Startseite -  Louis Vuitton Taschen -  Louis Vuitton Brieftasche -  Graceful Louis Vuitton Sarah Brieftasche Taschen Schwarz

Louis Vuitton Portemonnaie Fake,LVuitton0817,und es wurde durch eine linear,drei verschiedenen Fehlermodellen ausgewertet Die Ergebnisse,ALS in der Gruppe der übergewichtigen

Louis Vuitton Portemonnaie Fake,LVuitton0817,und es wurde durch eine linear,drei verschiedenen Fehlermodellen ausgewertet Die Ergebnisse,ALS in der Gruppe der übergewichtigen

Ziel: durch die von fettleibigkeit BEI kindern übergewicht der metabolismus Original Louis Vuitton Taschen Ebay der Kinder zu verstehen, zustand der energiestoffwechsel der fettleibigkeit BEI kindern, die für die weitere erforschung der pathogenese und Maßnahmen zur grundlage.Die auswahl der methode: die 54 fettleibige Kinder und 60 normalgewichtige Kinder Sich den stoffwechsel, stoffwechsel, standardisierten radfahren kalorienzufuhr und vollzeit und der gesamte energieverbrauch gemessen.Ergebnis: der stoffwechsel, die sich der stoffwechsel und der energieverbrauch von standardisierten radfahren, sagt die kJ / h BEI übergewichtigen kindern deutlich höher ALS in der Gruppe der übergewichtigen (P% 26lt; 0,05).Die adipösen Kinder vollzeit - Energie - zufuhr, 24 - stunden - gesamt - energieverbrauch signifikant höher als die der übergewichtigen Kinder, (P% 26lt; 0,05).Die adipösen Kinder der körperlichen aktivität und Schwere Körperliche aktivitäten deutlich niedriger als die der übergewichtigen Kinder (P% 26lt; 0,05), leichte Körperliche aktivitäten von Schlaf und Zeit wesentlich höher als die der übergewichtigen Kinder (P% 26lt; 0,05).Die stoffwechsel - und fettfreie masse (FFM) korreliert mit der FFM, nach der korrektur, die den stoffwechsel übergewichtigen kindern die energie weiterhin höher als die der übergewichtigen Kinder.Fazit der studie: übergewichtige Kinder gibt es nicht: energiestoffwechsel mängel machen die erhöhung der empfindlichkeit der fettleibigkeit.Die fettleibigkeit BEI Louis Vuitton Portemonnaie Fake kindern, kann MIT zu viel zu Essen, und die täglich wenig Bewegung und mit der körperlichen aktivität, die Schwere Körperliche aktivitäten zu wenig Zeit Für eine BEZIEHUNG
0 Kommentare


Sprechen Sie Ihre Meinung